Skifahren lernen als Erwachsener | XSPO
Deutsch



+49 (0) 8503 92429-0 | Mo - Fr von 10 - 16:00 Uhr
  Rücksendung/Retoure

Skifahren lernen als Erwachsener

Skifahren lernen als Erwachsener: So startest du in ein gelungenes erstes Skiabenteuer

 

Skifahren ist ein aufregender Wintersport, der bei Menschen jeden Alters beliebt ist. Auch als Erwachsener ist es nicht zu spät, Skifahren zu lernen und sich auf die Piste zu begeben. Egal ob Skineuling oder Wiedereinsteiger, man kann jederzeit mit dem Lernen beginnen und verschneite Winterlandschaften auf eine neue Art und Weise erleben. Skifahren ist nicht nur ein fantastischer Weg, um fit zu bleiben, sondern auch eine tolle Möglichkeit, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Es bietet außerdem die Chance, neue Orte zu entdecken und die Natur in ihrer winterlichen Schönheit in vollen Zügen zu genießen. Starte mit XSPO deine Reise zum Skifahrer und erfahre in diesem Blogartikel, wie du es als Erwachsener am besten angehst, das Skifahren zu lernen und auf was du dabei besonders achten solltest.

 

Vorbereitung: körperlich fit sein für die Piste

Vorbereitung ist alles: Vor allem für motivierte Skianfänger bedarf es einer guten Vorbereitung, bevor es die Piste hinab geht. Eine gute körperliche Vorbereitung ist dabei das A und O, um beim Skifahren bestmöglich performen zu können und das Verletzungsrisiko gleichzeitig gering zu halten. Wie auch bei anderen Sportarten sollte der Körper, bevor es losgeht, auf die sportliche Aktivität vorbereitet und die Muskulatur aufgewärmt werden. Mit einem sogenannten Ski-Workout wird dein Körper für die Pistenabfahrt fit gemacht, denn es werden gezielt die Muskelgruppen aufgewärmt, die beim Skifahren am meisten beansprucht werden (Bein- und Rumpfmuskulatur). Dabei reichen bereits einfache Dehn- und Aufwärmübungen wie Kniebeugen oder Hampelmänner aus, um den Körper ausreichend auf das Skifahren vorzubereiten und die Muskeln zu erwärmen.

Doch nicht nur körperlich sollte man fit sein, bevor man sich mit den Brettern auf die Piste wagt. Auch die Wahl der passenden Skiausrüstung zählt zu einer guten Vorbereitung dazu. Denn wenn Material und Skibekleidung nicht gut gewählt wurden, hat das auch Auswirkungen auf den Spaß während des Skifahrens. Unbequeme Skibekleidung oder stumpfes Material können deine Motivation, Skifahren zu lernen, gewaltig dämpfen. Deshalb sollte deine Skibekleidung gut sitzen, aber auch Skiausrüstung wie Skistöcke, Skihelm und Skier sollten sorgfältig gewählt werden, um sich rundum wohlzufühlen und das erste Skiabenteuer in vollen Zügen genießen zu können.

 

Skikurs oder doch auf eigene Faust Skifahren lernen

Skifahren-lernen-auf-eigene-Faust-vs-Skikurs

Besonders als erwachsener Skianfänger zieht man häufig in Betracht das Skifahren einfach auf eigene Faust zu lernen, anstatt einen Skikurs zu besuchen. Allerdings ist es vor allem für Pistenneulinge zu empfehlen, Skifahren unter professioneller Anleitung zu lernen, denn: Skikurse bieten den Vorteil, Skifahren schneller und sicherer zu erlernen. Unter der Anleitung eines erfahrenen Skilehrers können Tipps und Verbesserungsvorschläge direkt umgesetzt und so schneller Fortschritte erzielt werden. Außerdem sollte dir auch bewusst sein, dass Skifahren auch immer einige Risiken mit sich bringt, insbesondere für Anfänger, die allein auf den Pisten unterwegs sind. Falls du bereits Skierfahrung aus der Kindheit oder Jugend mitbringst, hängt es vom Niveau ab, ob nicht doch ein Skikurs die bessere Wahl ist, um wieder schneller einen sicheren Fahrstil zu erlangen. Als Wiedereinsteiger musst du deshalb selbst einschätzen, ob es nach mehrjähriger Skifahr-Pause nicht doch sinnvoller ist, zunächst unter professioneller Anleitung wieder auf die Piste zu gehen. Egal, ob du dich für einen Skikurs oder ein eigenständiges Lernen entscheidest, es ist wichtig, ausreichend Zeit zu investieren und regelmäßig zu üben, um Fortschritte zu erzielen.

Die Vorteile eines Skikurses auf einem Blick:

  • Anleitung eines erfahrenen Lehrers
  • Schnellere Fortschritte
  • Lernen in einer geeigneten Klasse entsprechend dem eigenen Niveau
  • Geringeres Verletzungsrisiko durch Anleitung und Aufsicht

       

Wenn du dich letztendlich für einen Skikurs entscheidest, solltest du bei deiner Wahl darauf achten, dass du eine qualifizierte Skischule mit erfahrenen Skilehrern auswählst, um das Beste aus deinem Kurs zu machen. Außerdem solltest du dich vorab über den Unterrichtsplan informieren, um sicherzustellen, dass du deine Ziele erreichen kannst und der Kurs für dein Leistungsniveau auch geeignet ist. Ein guter Skikurs sollte allgemein sowohl praktische Übungen als auch Theorie beinhalten, um ein besseres Verständnis des Sports zu erhalten und dabei auch noch Spaß zu haben. Sei dir auch über den Umfang und die Dauer des Kurses im Klaren: ein Einsteigerkurs dauert in der Regel mehrere Tage, während ein Fortgeschrittenenkurs für Wiedereinsteiger auch in kürzerer Zeit absolviert werden kann.

 

Übung macht den Meister!

Das Sprichwort "Übung macht den Meister" trifft besonders in sportlichen Aktivitäten zu. Es braucht schlichtweg Zeit und Übung, um Fortschritte zu erzielen. Skianfänger können sich anfangs oftmals unsicher fühlen und schnell die Motivation verlieren, aber es ist wichtig, nicht aufzugeben und weiterzumachen. Geduld und Verständnis gegenüber sich selbst sind wichtig, da Fehler Teil des Lernprozesses sind. Denn sowohl beim Skifahren lernen als auch in anderen Lebensbereichen gilt, dass Fleiß seinen Preis hat.

Im XSPO Onlineshop findest du alles, um dich perfekt auf dein erstes Skierlebnis vorzubereiten. Von Skiern, über Skistöcke und Skihelme bis hin zu Skibrillen, erhältst du alles, was du für eine gelungene erste Pistenabfahrt benötigst - jetzt kostenfreien Versand in Deutschland und Österreich ab 100 Euro sichern.

 

Du kannst es jetzt kaum erwarten direkt loszulegen? Informiere dich hier über die passende Ausrüstung für Skineulinge:

 

Franzsika-Schreiner_Autorenprofil

Ob schnelles Carving oder abenteuerliche Skitouren - Franziska ist seit Jahren wintersportbegeistert und in der kalten Jahreszeit nur auf und neben der Piste anzutreffen – oder danach beim Après-Ski. Seit einiger Zeit schreibt sie nun für XSPO rund um ihr liebstes Hobby – das Skifahren und die dafür nötige Ausrüstung.

Mehr Beiträge von Franziska Schreiner

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.